Girlsday 2019

28. März 2019
Mädchen-Zukunftstag

Girls Day bei der Feuerwehr Bad Brückenau

Neun Mädchen im Alter von 12 bis 16 Jahren anlässlich des Mädchen- Zukunftstages 2019 die Feuerwehr der Stadt Bad Brückenau, welcher den ganzen Tag von Radio Primaton begleitet wurde. Nach dem Rundgang im Feuerwehrhaus, einem kurzen Vortrag über die Berufsfeuerwehr, gehalten vom Berufsfeuerwehrmann der Berufsfeuerwehr Frankfurt a. Main, Florian Dorn, und der Einkleidung, ging es für die Mädchen bereits voll zur Sache.

Auf die Eimer fertig los

Die erste richtige Übung war ein Brandeinsatz nach den Richtlinien der Leistungsprüfung Brand, hier haben die Mädchen erstmals Erfahrungen mit Schlauch und Strahlrohr sammeln können. Ziel der Aufgabe war das erfolgreiche Umspritzen der Eimer.

Bevor es zur Stärkung in die Mittagspause ging, haben die Teilnehmerinnen eine Einweisung in die Funktechnik erhalten. Neben der Bedienung der Funkgeräte, wurde das korrekte Absetzen von Funksprüchen vermittelt. Die größte Überwindung für die Mädchen war aber nicht das Bedienen der Funkgeräte, vielmehr die Überwindung etwas in das Funkgerät zu sagen.

Personenrettung mit der Drehleiter

Bevor es wieder etwas Actionreicher wurde, sind wir nach der Mittagspause ins Haus Waldenfels gefahren und haben eine Brandschutzeinrichtung besichtigt. Nach der Besichtigung ging es direkt mit der nächsten Übung weiter; Personenrettung über die Drehleiter. Den Mädchen wurden bei dieser Übung Erste- Hilfe- Maßnahmen erklärt und die Personenrettung mit einer Schleifkorbtrage und Drehleiter vorgeführt.

Zum Schluss ging es hoch hinaus

Bevor es hoch hinausging, stand noch eine Technische-Hilfeleistung-Übung an. Bei dieser Übung durften sich die Mädchen mit Schere und Spreizer an einem Pkw probieren. Gezeigt und geübt wurden verschiedene Rettungsmethoden von verunglückten Personen. Mit Sicherheit der krönende Abschluss, war jedoch die Fahrt mit der Drehleiter, welche die Mädchen nicht so schnell vergessen werden.